TWITTER Schauspieler Schauspieler - Teil II Schauspieler - Teil III Schauspieler - Teil IV Schauspieler - Teil V Schauspielerinnen Schauspielerinnen - Teil II Schauspielerinnen - Teil III Schauspielerinnen - Teil IV Schauspielerinnen - Teil V News, Tratsch und Klatsch Interviews und Aktuelles von und über den Stars Bildergalerie Bollywoodfilme von A - Z Bollywoodfilme im TV Bollywood DVD´s im Handel ab 2007 Shows und Bollywood-Events Bollywood Magazine Regisseure,Choreographen und Designer Saengerinnen und Sänger Komponisten und Dirigenten Hilfsprojekte für Indien Weitere Links Impressum
Startseite Saengerinnen und Sänger Noor Jehan

Saengerinnen und Sänger


Lata Mangeshkar Alka Yagnik Asha Bhosle Noor Jehan Shamaila Khan Shreya Ghosal Udit Narayan Sonu Nigam Kailash Kher Shaan Kunal Ganjawala Shankar Mahadevan



Noor Jehan

Noor Jehan



Was Lata Mangeshkar für Indien ist, war Noor Jehan für die pakistanische Musik- und Filmindustrie. Sie wurde im September 1926 in Kasur geboren und entstammte einem musikalischen aber auch sehr armen Elternhaus, ihr Vater war ebenfalls Sänger.

Wie ihre berühmte Kollegin musste auch Noor früh die Familie unterstützen und begann so ab Ende der 30er in einigen Bollywood-Produktionen mitzuspielen. Nach dem zweiten Weltkrieg und der Unabhängigkeit Pakistans emigrierte sie in den neuen Staat und avancierte hier bald zum nationalen Star. Zunächst spielte sie auch hier in vielen Filmproduktionen mit, bald konzentrierte sie sich jedoch auf ihre Gesangskarriere und übernahm in Filmen nur noch den Part der Playback-Sängerin. In den 60ern, in der Zeit des ersten indisch-pakistanischen Krieges, sang sie sich zudem durch patriotische Lieder in die Herzen der Pakistanis und erhielt von ihrem Publikum den Kosenamen „Malika e Tarranum“, Königin der Melodien.

Noor Jehan war die bekannteste Sängerin für Urdu und Punjabi- Lieder und ein nicht wegzudenkender Faktor in der pakistanischen Filmindustrie, sie erhielt nahezu alle Kultur- und Unterhaltungsauszeichnungen, die es in Pakistan gab.

Aber nicht nur wegen ihres Talents war die Sängerin populär, auch ihre zahlreichen Ehen brachten sie ins Gespräch und machten sie zur Elizabeth Taylor des pakistanischen Films.

Im Dezember 2000 verstarb die Königin der Melodien in Karachi, sie hinterlässt über 20 000 Aufzeichnungen ihrer Stimme und steht damit ihrer indischen Kollegin Lata Mangeshkar in ihrer Popularität nicht viel nach.

quelle:imdb